GESAGT, GETAN!

GESAGT, GETAN!

Hilfe auf Knopfdruck: 25 Jahre Haus- und Pflegenotruf im ASB Hamburg

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der ASB Hamburg hat unendlich viele Facetten. Ob die Sozialstationen und die Werkstatt-Kitas im hauptamtlichen Bereich oder der Sanitätsdienst und die Zeitspender im ehrenamtlichen Bereich, um hier nur einige Beispiele zu nennen. Alle gemeinsam eint das Ziel, immer eine Top-Qualität abliefern zu wollen. Und genau diesen Anspruch hat der ASB sogar in einen Leitsatz gegossen, der da lautet: „Wer unsere Leistungen in Anspruch nimmt oder unsere Arbeit unterstützt, hat das Recht auf Qualität und Transparenz“. Was heißt das konkret für den großen Bereich des Haus- und Pflegenotrufs beim ASB Hamburg, der in diesem Jahr übrigens seinen 25. Geburtstag feiert! Antworten gibt's hier im Podcast, der aufgrund der Corona-Pandemie remote aufgezeichnet wurde...

Im Gespräch mit Moderatorin Kerstin Michaelis sind die stellvertretende Leiterin und Pflegekraft im Pflegenotruf, Corinna Pretz, der Leiter des ASB Hausnotruf, Christian Specht und der Disponent im Hausnotruf, Kai Husemann.

www.asb-hamburg.de

Podcast-Produktion: www.michaelismedia.de

Von Sanitätsdienst bis Katastrophenschutz: Aktiv im ASB Hamburg!

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ob im Sanitätsdienst, im Rettungsdienst oder im Katastrophenschutz, ob ehrenamtlich oder hauptamtlich: Beim ASB Hamburg gibt es unzählige Möglichkeiten, sich aktiv einzubringen. Und so ist es kein Zufall, dass der ABS Hamburg nach dem Leitsatz arbeitet „Jedes Mitglied unserer Organisation kann die Arbeit aktiv mitgestalten“. Was das genau bedeutet, darüber spricht Moderatorin Kerstin Michaelis mit Milva Tannenbaum, Referentin für Notfallvorsorge im Landesverband Hamburg und Rettungssanitäterin bei der ASB Rettungsdienst Hamburg GmbH, Lucas Loy, Rettungssanitäter beim ASB Schleswig-Holstein und Vorstandsmitglied im Teil der Führungsgruppe im ASB Ortsverband Bergedorf / Rothenburgsort und Thomas Ulbrich, Leiter Breitenausbildung und stellvertretender Vorsitzender sowie Leiter der San-Abteilung des ASB Ortsverbandes West und Notfallsanitäter bei der ASB Rettungsdienst GmbH.

www.asb-hamburg.de

Podcast-Produktion: www.michaelismedia.de

Ein wichtiges Element unseres Verbandes: Freiwilliges Engagement

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Nach einer kurzen Corona-/Sommerpause sind wir wieder zurück mit unserem ASB Hamburg Podcast - Gesagt, Getan! In der aktuellen Ausgabe haben wir uns mit dem Thema „ehrenamtliches Engagement“ beschäftigt. Die Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren, sind beim ASB Hamburg vielfältig, ob in der Nachbarschaftshilfe, beim Sanitätsdienst oder beim Wünschewagen. Ohne dieses Engagement könnte der ASB Hamburg - genau wie viele andere Verbände und Initiativen auch - seine Dienste nicht in solch großer Bandbreite anbieten.

Daher lautet einer der ASB-Leitsätze: „Das freiwillige Engagement ist ein wichtiges Element unseres Verbandes. Wir wollen den gesellschaftlichen Stellenwert des Bürgerengagements erhöhen.“ Was das genau heißt, darüber spricht Moderatorin Kerstin Michaelis mit Conny Hackenberg, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Sanitätsdienst des ASB Hamburg, Wolfgang Deppe-Schwittay, ehrenamtlicher Koordinator des Projektes Handwerk macht Schule und Jens Schunk, Leiter der ASB Zeitspender-Agentur.

www.asb-hamburg.de

Podcast-Produktion: www.michaelismedia.de

Gemeinsam durch alle Krisen: Solidarität bestimmt unser Handeln

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Solidarität ist ein wichtiges Thema, das zeigt sich insbesondere in Krisenzeiten wie diesen. Im ASB Hamburg gibt es diverse Projekte, die das eindrucksvoll zeigen bzw. gezeigt haben; Hamburg näht, die mobile Lebensmittelausgabe, die Obdachlosenunterstützung oder die Nachbarschaftshilfe sind nur einige Beispiele. Wie arbeitet der ASB Hamburg dafür gemeinsam und mit anderen Partnern zusammen? Und was erleben die Menschen in den Projekten vor Ort? In Folge 4 unseres Podcasts sprechen wir über den Leitsatz “Solidarität bestimmt unser Handeln“ und wie der ASB Hamburg diesen mit Leben füllt.

Im Gespräch mit Moderatorin Kerstin Michaelis sind Inke Beese, Geschäftsführerin beim ASB Ortsverband Hamburg-Mitte, Ilka Veting, Assistentin des Vorstandes beim ASB Ortsverband Hamburg-Eimsbüttel und Detlef Hapke, stellvertretender Landesvorsitzender ASB Hamburg und Vorsitzender des ASB Ortsverband Hamburg-Nordost.

www.asb-hamburg.de

Podcast-Produktion: www.michaelismedia.de

Masken für bedürftige Menschen: "Hamburg näht" - ein Projekt vom ASB Hamburg und Greenpeace

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Seit dem 27.4.2020 gibt es aufgrund der Corona-Pandemie auch in Hamburg eine Maskenpflicht; diese gilt für Busse, Bahnen und Taxis und für den Einkauf in Geschäften und auf Wochenmärkten. Aber Masken sind Mangelware, erst recht für Menschen, die nur sehr wenig Geld haben. Der ASB Hamburg hat deshalb das Projekt "Hamburg näht" gestartet und Greenpeace ist als Partner dazugekommen. Die Idee dahinter: Hamburg näht Masken für soziale Initiativen und Organisationen und der ASB Hamburg und Greenpeace bringen beide Seiten zusammen. Ehrenamtlich und kostenlos.

Wie das alles genau funktioniert, welche Menschen hinter dem Projekt stehen und welche Bedürftigen damit erreicht werden, das erzählen unsere Gäste im Gespräch mit Moderatorin Kerstin Michaelis: Viola Wohlgemuth, Textil-Expertin bei Greenpeace, Anja van Eijsden, Gründerin der Initiative DER HAFEN HILFT!, Anja Alsen Projektleiterin bei "Hamburg näht" vom ASB Hamburg, Anna Widder, Ehrenamtliche beim ASB und Helferin beim Projekt "Hamburg näht" und Michael Sander, Geschäftsführer beim ASB Hamburg.

Mitmachen beim ASB Masken-Projekt „Hamburg näht“? Dann einfach hier registrieren!

https://www.asb-hamburg.de/maskenhilfe/

www.asb-hamburg.de

Podcast-Produktion: www.michaelismedia.de

Die Werkstatt-Kitas Löwenberg und Koppelstieg - warum wir uns sozial engagieren

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

GESAGT, GETAN - jetzt erst recht: In Zeiten von Corona, wo aktuell Quarantäne und Homeoffice an der Tagesordnung sind, wird der ASB Hamburg besonders gebraucht und ist für die Menschen in unserer Hansestadt da. Darum machen wir weiter mit unserem ASB Hamburg Podcast GESAGT, GETAN. Denn gerade jetzt haben unsere Leitsätze eine große Bedeutung bekommen.
Folge 2 zum Leitsatz „Wir haben eine hohe fachliche und soziale Kompetenz. Soziales Engagement ist die Basis unserer Arbeit.“ haben wir noch vor der Corona-Pandemie produziert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstatt-Kitas Löwenberg und Koppelstieg haben darin über ihre Arbeit mit den Kindern in Sülldorf und Wilhelmsburg gesprochen. Dabei ging es auch um das Thema Resilienz, also um die Widerstandskraft, die den Kindern im Rahmen des Werkstatt-Kita-Konzepts beim ASB schon ganz früh vermittelt wird, um bereits im Kindesalter mit Krisen - auch wie der aktuellen - gut fertig werden zu können.
Angesichts der momentanen Situation werden wir diesen Podcast zukünftig an die derzeitige Lage anpassen und in den kommenden Folgen aktuelle Themen aufgreifen, die uns im ASB Hamburg in diesen Zeiten besonders bewegen. Denn: GESAGT, GETAN - jetzt erst recht!
In Folge 2 geht es um die Werkstatt-Kitas im ASB Hamburg. Im Gespräch mit Moderatorin Kerstin Michaelis sind Carmen Kaufmann und Nadine de la Port von der Werkstatt-Kita Löwenberg in Sülldorf und Fatih Karabag von der Werkstatt-Kita Koppelstieg in Wilhelmsburg.

www.asb-hamburg.de

Podcast-Produktion: www.michaelismedia.de

Die Sozialstationen in Altona und Niendorf - warum wir allen Menschen helfen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

"Wir helfen allen Menschen ohne Ansehen ihrer politischen, ethnischen, nationalen oder religiösen Zugehörigkeit". Das ist einer von zwölf Leitsätzen, nach denen der ASB Hamburg arbeitet. Aber was heißt das genau? Wie setzt der ASB Hamburg diesen Leitsatz in die Praxis um? Darüber spricht Moderatorin Kerstin Michaelis mit Ulrike Zeyn, Pflegedienstleiterin und Gönül Duran, stellvertretende Pflegedienstleiterin von der Sozialstation Altona
 und mit Kamran Kaya, Pflegedienstleiter von der Sozialstation Niendorf in der ersten Folge von GESAGT, GETAN!, dem ASB Hamburg Podcast!

www.asb-hamburg.de

Podcast-Produktion: www.michaelismedia.de

Über diesen Podcast

Was motiviert die Menschen beim ASB Hamburg, sich 365 Tage im Jahr in der Pflege, in den Werkstatt-Kitas, im Sanitätsdienst, beim Wünschewagen, in den Ortsverbänden mit Leidenschaft zu engagieren? Welche Werte vertreten sie, was bewegt sie, was treibt sie an? Einmal im Monat erzählen Mitarbeitende in diesem Podcast Persönliches aus ihrem Alltag und gewähren so einen Blick hinter die Kulissen der Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation.

von und mit ASB Hamburg

Abonnieren

Follow us